SIA 2030:2021 Beton mit rezyklierten Gesteinskörnungen

Im Rahmen der nachhaltigen Verwendung von Baustoffen gewinnt die Verwendung rezyklierter Gesteinskörnungen im Betonbau stetig an Bedeutung. Der Verbrauch natürlicher Gesteinskörnungen und die Ablagerung von mineralischem Rückbaumaterial in Deponien können damit vermindert und die Vorkommen natürlicher Gesteinskörnung geschont werden.

Recyclingbeton (aus Betongranulat oder aus Mischgranulat) kann sich jedoch in wesentlichen Eigenschaften von Beton aus natürlicher Gesteinskörnung unterscheiden und bedarf teilweise spezieller Regelungen.

Das vorliegende Merkblatt basiert auf dem heutigen Wissensstand und berücksichtigt die heutigen Tragwerksnormen und Umweltvorschriften. Es soll die sichere Anwendung von Recyclingbeton im Betonbau nach Norm SIA 262 ermöglichen.

Für die sichere Anwendung von Recyclingbeton im Betonbau wurde im Jahre 2010 das technische Merkblatt MB SIA 2030 „Recyclingbeton“ erarbeitet und durch den SIA publiziert. Das Merkblatt richtet sich an Planende, Bauherr:innen und Behörden sowie an Unternehmer:innen für Rückbau, Aufbereitung und Betonherstellung und an die Bauunternehmer:innen. Es führt in knapper Form die notwendigen Definitionen und die wesentlichen mechanischen Eigenschaften des Recyclingbetons sowie ergänzende Bemessungsgrundlagen auf.

In den vergangenen zwei Jahren wurde das technische Merkblatt überarbeitet, um wichtige markttechnische Entwicklungen, Erkenntnisse und Veränderungen der vergangenen Jahre aufzunehmen. Ziel des Vortrages ist es, diese wesentlichen Ergänzungen und Präzisierungen aufzuführen.

Programm

  • Einführung in das neue Merkblatt SIA 2030
  • Fragerunde und Diskussion

Zielgruppe

  • Bauingenieur:innen
  • Planende
  • Bauherrenvertretende

Referentin

Cathleen Hoffmann

Dipl. Bauingenieurin (TU, Dresden).

Kommission SIA 262, Arbeitsgruppe Recyclingbeton

Anmeldung

Kosten

Firmenmitglieder SIA: CHF 80.-

Einzelmitglieder SIA: CHF 95.-

Nichtmitglieder: CHF 110.-


Datum / Ort / Zeit

23.3.2023, Webinar (Zoom), 11 - 12 Uhr, zur Anmeldung

28.9.2023, Webinar (Zoom), 11 - 12 Uhr, zur Anmeldung

Für Fragen steht Ihnen das SIA inForm Team via E-Mail gerne zur Verfügung.